• Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023
  • Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023

Doppelkalender Spitzbergen/Bäreninsel/Jan Mayen 2023

Wieder ist unser guter, alter - jetzt wieder neuer - Spitzbergen-Kalender ein Doppelkalender geworden: die monatlichen Kalenderblätter sind doppelseitig bedruckt, so dass Sie tatsächlich zwei Kalender in einem bekommen − jeweils zwölf wunderschöne Spitzbergen-Motive auf der Vordereite UND 12 ebenso faszinierende Bilder von der Bäreninsel und Jan Mayen auf der Rückseite!

Beim Kauf von mehreren Kalendern sparen Sie gutes Geld: dann ist der Preis pro Stück 3 Euro günstiger, unabhängig von der Größe!

Impressionen von Rolf Stange

Der Wandkalender ist in zwei Größen erhältlich: Großzügiger in DIN A3 und handlicher in DIN A5. Cover + 12 Blätter + Übersicht/Impressum, durchgehend doppelseitig 4-farbig gedruckt. Spiralbindung.

12,61 €
Bruttopreis zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 2-5 Werktage
Format

Mengenrabatte

ab Anzahl Rabatt auf Stückzahl
2 3,00 €
Anzahl
Auf Lager

Mit Spitzbergen durch das Jahr! 2023 wird aus unserem traditionellen Spitzbergen-Kalender erneut ein Doppelkalender. Wiederum nutzen wir die bis zum Kalender 2019 einfach weiß gebliebenen Rückseiten, für die wir uns dieses Mal etwas Besonderes und Neues ausgedacht haben: Sie bekommen hier auch zwölf faszinierende Bilder, wobei dieses Mal die abgelegenen, faszinierenden Inseln Bäreninsel (Bjørnøya) und Jan Mayen zu Ehren kommen. Man muss den Kalender nur umdrehen, je nach Lust und Laune

Der neue Spitzbergen-Doppelkalender für das Jahr 2023 nimmt Sie mit durch die polaren Jahreszeiten.

Zur Vorderseite: Diese ist natürlich durchgehend Spitzbergen gewidmet. Das Jahr beginnt mit einem eisigen Eindruck von Spitzbergens Westküste, und nach auf andere Art ebenfalls sehr eisig-verschneite Landschaft im Februar treffen wir im März mit einem mächtigen Walross auf das erste von vielen Tieren im Arktis-Kalender 2023. Im April steuern wir mit einer Gletscherfront in der Mohnbukta an der Ostküste ein beeindruckendes Ziel im schönsten Licht an, und im Mai machen die ersten Blümchen sich langsam in der Tundra bemerkbar. Im Juni begrüßt uns ein neugieriger Eisbär auf einem kleinen Eisberg, und im Juli ist bei den großen Vogelkolonien wie diesen Krabbentauchern in Hyttevika Hochsaison. Im August finden wir mit der Nördlichen Jacobsleiter einen floristischen Höhepunkt Spitzbergens, aber im September klopft der Winter schon wieder an die Tür, und die Schneehühner wechseln ins Winterkleid. In frostigen Oktobernächten bildet sich in kleinen Buchten schon die erste Eisdecke, und im November beginnt der Winter ernsthaft mit Schnee und Kälte - jetzt müssen die Rentiere sich eine gute Fettschicht für den Winter angefressen haben. Im Dezember leuchten in der Polarnacht die Nordlichter am Himmel!

Die Rückseiten zeigen die faszinierenden Landschaften und Eindrücke von der Tierwelt der Bäreninsel (Bjørnøya) und Jan Mayens mit jeweils sechs Motiven: Im Januar erhaschen wir einen selten schönen Blick auf das Miseryfjellet, den höchsten Berg der Bäreninsel, und gar nicht weit entfernt davon sehen wir im Februar fröhlich-bunte Papageitaucher am Brutplatz. Im März läuft uns ein Eisfuchs vor fantastischem Hintergrund und Licht vor die Linse - das ist das Foto, bei dem ich schon mehrfach gefragt wurde, ob das in Fotoshop zurechtgebastelt wurde. Nein, wurde es nicht! Es ist das Ergebnis eines kurzen, aber sehr glücklichen und absolut reellen Augenblicks und eines schnellen Fingers an einer guten Kamera. Im April genießen wir die wunderschöne Südostküste der Bäreninsel, und das tun wir auch im Mai, und zwar mit dem Zodiac in einer der vielen kleinen Küstenhöhlen in der Gegend. Im Juli machen wir gedanklich die weite Überfahrt nach Jan Mayen und werden mit einem einmaligen Blick auf den wolkenfreien Beerenberg belohnt, den berühmten Vulkan, der 2277 Meter über der Insel thront. Der Vulkanismus hat auf Jan Mayen viele ebenso bizarre wie faszinierende Formen geschaffen, darunter den "Zeigetroll", eine Skulptur aus Lava, und den kleinen Krater/Schlackenkegel Hoyberg am Südende der Insel. Aber nun sind wir gesprungen, zunächst begegnen wir im September den Eissturmvögeln, die wirklichen Charaktertiere dieser wilden, abgelegenen Inseln im Norden. Ein Tier, das nicht wirklich auf Jan Mayen vorkommt, ist die Ente Donald Duck. Die gibt es nur als vom Wind aus vulkanischer Asche geschliffene Skulptur. Den Höhepunkt im wörtlichen Sinne erreichen wir im Dezember: den Gipfel des Beerenberg.

Im Gegensatz zu anderen gestalten wir unseren Spitzbergen-Kalender jedes Jahr vollständig neu!

Der Doppelkalender Spitzbergen 2023 – Impressionen von Rolf Stange ist in zwei Formaten erhältlich: im großzügigen A3-Format und handlich im A5-Format.

Artikelnr. 2023-KalenderGewicht 0.50 kg

28

Seiten

24

Farbfotos

Ähnliche Produkte

(Es gibt noch 1 Produkt in der gleichen Kategorie)

Cookie-Zustimmung